„Sorry, war doch nur Spaß“

Als ich gegen 23 Uhr am Alexanderplatz auf die Tram gewartet habe, griff mir auf einmal jemand sehr fest zwischen die Beine und verpasste mir dazu noch einen Pferdekuss. Total überfordert von der Situation, drehte ich mich um und stellte den Mann zur Rede. Er lächelte nur. Als ich anfing ihn anzuschreien, fing er an zu lachen und sagte „sorry, war doch nur Spaß“. Es standen viele Leute um uns herum, aber keiner hat was gesagt, nur gestarrt.