Meine erste und letzte Couchsurfing Erfahrung

Ich saß mit dem Host auf dem Sofa und wir unterhielten uns ganz normal und ich fand ihn super nett. Dann fragte er ob ich schon mal „Game Of Thrones“ gesehen hätte. Hatte ich nicht, also schauten wir uns die ersten 2 Folgen an. Ich hatte keine Ahnung, worum es geht. Er hatte es schon mal gesehen und wusste also, dass es sehr sexuell ist. Währenddessen kam er immer näher und fing an mit komische Fragen über Sex und Dreier zu stellen. Irgendwann legte er dann seine Hand auf mein Knie und das war der Punkt, wo ich mich ins Bett verabschiedete. Anscheinend war sein Stolz übel verletzt, denn am nächsten Tag redete er kaum noch mit mir und war übertrieben unfreundlich. Ich finde es ja gar nicht schlimm, es auf nette Art deutlich zu machen, dass man jemanden attraktiv findet. Aber man muss auch ein Nein akzeptieren können, ich bin schließlich kein Objekt das nur für das eine zu gebrauchen ist. Ich bin am nächsten Morgen dann abgehauen.